Impressum         |    Datenschutzerklärung         |        KNV Gruppe       
  Wir über uns Aktuelles Für Verlage Für Händler Für Bewerber Referenzen PoD Digitale VA Kontakt

Neuigkeiten

von LKG von LKG
aus den Verlagen aus den Verlagen


LKG Newsletter


Neuigkeiten


08.03.2016: Lilienfeld Verlag: Hörbuch des Jahres 2015
Am 8. März 2016 wurde „Thomas Kling – Die gebrannte Performance“, erschienen im Düsseldorfer Lilienfeld Verlag, als Hörbuch des Jahres 2015 der hr2-Hörbuchbestenliste ausgezeichnet. Das Hörbuch beinhaltet vier CDs mit Lesungen und anderen Tondokumenten aus dem Nachlass des Autors sowie einen einführenden Materialband. „Eine verlegerische Großtat in einem kleinen Verlag“ begründete die Jury ihre Ende November 2015 bekannt gegebene Entscheidung.

04.12.2015: Sieveking Verlag erhält Bayerischen Kleinverlagspreis 2015
Der Münchner Sieveking Verlag wurde am 4. Dezember mit dem mit 7.500 € dotierten Kleinverlagspreis des Bayerischen Kunstministeriums ausgezeichnet.
Kunstminister Dr. Ludwig Spaenle begründetet die Wahl der Jury mit „dem reichen Spektrum der bayerischen Kunst- und Kulturszene“, der sich der Verlag verschrieben hat und würdigte die „große Liebe zum Detail“ sowie die „Begeisterung für die Arbeit der vielen Museen, Galerien und Künstler im Freistaat“, die in den Büchern des Sieveking Verlags ihren Ausdruck finden.
Der Verlag wurde 2013 von Caroline Sieveking in München gegründet. Er publiziert Bücher zu den Themen Kunst, Fotografie und Kulturgeschichte in Form von Bild- und Fotobänden, Ausstellungs- und Sammlungskatalogen sowie Künstlermonografien. Der Verlag liefert seit Anfang 2015 bei LKG aus.
Der Bayerische Kleinverlagspreis wird seit 2009 an bayerische Verlage mit einem Jahresumsatz von bis zu einer Million Euro vergeben. 2014 wurde der Preis an den Münchner Volk Verlag verliehen, der ebenfalls über LKG ausliefert.

30.10.2015: 25 Jahre Wartburg Verlag
Am 30. Oktober 1990 wurde der Wartburg Verlag in Weimar gegründet, wo er auch heute noch seinen Verlagssitz hat. Der Verlag publiziert jährlich ein Programm mit Titeln zur evangelischen Religion, oftmals mit Bezug auf Martin Luther und seine Zeit. Daneben werden Sachbücher und Thüringer Regionalia verlegt.
Seit 1999 wird der Verlag von LKG ausgeliefert.

19.10.2015: Non-Book-Award: Sonderpreis für moses.
Im Rahmen der Frankfurter Buchmesse 2015 wurde zum ersten Mal der Non-Book-Award verliehen. Neben einer Auszeichnung für das beste Produkt wurde auch ein Sonderpreis für das beste Gesamtangebot verliehen. Damit wurde der moses. Verlag ausgezeichnet. Die Jury begründete ihre Entscheidung mit der Produktvielfalt des am Buchhandel ausgerichteten moses.-Programms, dem vom Verlag gebotenen Service und seiner jahrelangen Pionierarbeit.

30.09.2015: 35 Jahre Milena Verlag
1980 als Wiener Frauenverlag gegründet, kann der Milena Verlag in diesem Jahr auf 35 Jahre Verlagsgeschichte zurückblicken. Von seiner Gründung bis ins Jahr 2007 veröffentliche der Verlag ausschließlich die Werke von Autorinnen. Seit 2007, mit der Übernahme der Verlagsleitung durch Vanessa Wieser, werden auch Texte männlicher Autoren verlegt. Aktuell umfasst das Verlagsprogramm die Segmente Junge deutschsprachige Literatur, Zeitgeschichte, Sachbücher, Krimis, Horrorliteratur und wiederentdeckte Klassiker. Pro Jahr veröffentlich das drei-köpfige Verlagsteam 12 bis 14 Titel.

11.08.2015: Neuer Umschau Buchverlag: „Red Dot Award“ für die Vorschau
7.451 Bewerbungen aus 53 Ländern wurden zum diesjährigen „Red Dot Award: Communication Design“ eingereicht. Die Jury hat 568 der Einreichungen prämiert, 81 davon als „Best of the Best“. Als eine der „Besten der Besten“ wurde auch die Herbstvorschau 2015 des Neuen Umschau Buchverlags für „ihr kreatives und hochwertiges Design“ ausgezeichnet. Der „Red Dot Award“ ist einer der größten Designwettbewerbe der Welt und wird in den Kategorien „Product Design“, „Design Concept“ und „Communication Design“ verliehen.
Der Neue Umschau Buchverlag publiziert neben Kochbüchern in Bildbandqualität auch Ernährungsratgeber.

30.05.2015: 25 Jahre Sachsenbuch
Am 3. Mai 2015 konnte die Sachsenbuch Verlagsgesellschaft ihr 25-jähriges Verlagsjubiläum feiern. Der Verlagsname ist Programm: Es werden Titel in sächsischer und erzgebirgischer Mundart produziert, Literatur zur sächsischen Geschichte und Kultur sowie Bücher zu sächsischen Landschaften, Persönlichkeiten und zur sächsischen Lebensart verlegt.
Der Verlag hat seinen Firmensitz in Leipzig und wird seit 1993 von LKG ausgeliefert.