Impressum         |    Datenschutzerklärung         |        KNV Gruppe       
  Wir über uns Aktuelles Für Verlage Für Händler Für Bewerber Referenzen PoD Digitale VA Kontakt

Geschichte

Leitlinien

Bilder


Unternehmensgeschichte

14.06.1946

      

Die LKG wird als Privatunternehmen mit 7 Mitarbeitern durch Karl Klaer und Walter Bleck in Leipzig gegründet.


1951

      

LKG wird Marktführer in der DDR.


1954

      

Die Verwendung von Mehrwegkartons mit der direkten Kommissionierung ins Packstück wird eingeführt.


1961

      

Mit der BULL-Lochkartenanlage wird die erste automatisierte Datenverarbeitung im deutschen Zwischenbuchhandel eingeführt.


1963

      

Das Unternehmen wird verstaatlicht.


1989

      

Mit 1,18 Mrd. Mark (Ost) Umsatz und ca. 1.200 Mitarbeitern ist LKG die umsatzstärkste Verlagsauslieferung beider Teile Deutschlands.


25.08.1992

      

Mit einem jährlichen Umsatz von 20 Mio. DM und 60 Mitarbeitern wird das Unternehmen durch Management-Buy-Out privatisiert. Daneben werden ein Getränkegroßhandel und mehrere Buchhandlungen eröffnet, um in den Zeiten des Umbruchs in unterschiedlichen Wirtschaftsbereichen den Fortbestand des Kernunternehmens zu sichern.


1995

      

Nach langen Überlegungen verlegt die LKG ihren Standort in das südlich von Leipzig gelegene Espenhain.


2001

      

Für die logistische Abwicklung der Auslieferung für den Ravensburger Buchverlag werden ein neues Hochregallager und eine separate Kommissionierstrecke gebaut.


2002

      

Die Schwelle von 120 Mio. Euro Umsatz wird überschritten.


2005

      

Für Sonderleistungen wird auf einer vergrößerten Fläche eine eigene Fachabteilung mit 5 Stamm- und bis zu 20 Aushilfskräften eingerichtet.


2006

      

Beim Vendor Day von Amazon in Bad Hersfeld wird LKG der Best-Vendor-Award – die Goldene Palette – in der Kategorie Buch verliehen.


14.06.2006

      

LKG kann auf ein 60-jähriges Bestehen zurückblicken.


2009

      

Die im Unternehmen tätigen Gesellschafter verkaufen LKG als wirtschaftlich erfolgreiches Unternehmen an die Koch, Neff & Oetinger Verlagsauslieferung GmbH, um die Zukunft des Unternehmens zu sichern.


2010

      

LKG erweitert seine Auslieferungsdienstleistungen auf digitale Medien: Es wird die Auslieferung von E-Books und Print on Demand angeboten.


2010

      

Wir übernehmen die Auslieferung für den moses Verlag.


2013

      

Am 5. April zerstört ein Großbrand einen Teil des LKG-Außenlagers.


2014

      

Moleskine überträgt LKG die Auslieferung in DACH, ab 2015 auch für Nordeuropa.